Monthly Archives: June 2011

Früher war alles so, wie es nie war

Trotz meiner Bibliophilie habe ich eine Handvoll Bücher seit Jahren herumliegen, ohne dass ich je einen Blick (oder mehr als einen halbherzigen) in sie geworfen hätte. Das soll jetzt gar nicht einmal wertend sein, findet sich in dem Stapel doch … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Mein Blog und ich

Irgendwie will das mit dem Bloggen nie so recht hinhauen. Es ist ja jetzt nicht so, als ob ich so wahnsinnig beschäftigt wäre, dass mir nur mit Müh und Not die Zeit bliebe, meine Gedanken zu virtuellem Papier zu bringen. … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , | 2 Comments